Red Bull Salzburg hat in der 5. Runde der Bundesliga wichtige Punkte liegen lassen. Der Meister musste sich vor 4.400 Zuschauern bei der Wiener Neustadt mit einem 1:1 (1:1)-Unentschieden zufrieden geben.

Der Aufsteiger ging durch Hannes Aigner zunächst in der 9. Minute in Führung, doch Marc Janko konnte noch vor der Pause (40.) den Ausgleich erzielen. Die Siegchancen vergab Salzburg durch zwei Treffer ans Torgestänge.

Trotz des Remis' übernehmen die Bullen vorerst die Tabellenführung, Wiener Neustadt liegt auf Rang fünf.

teilentwitternteilenE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel