Judoka Sabrina Filzmoser steht im Achtelfinale der Judo-WM in Rotterdam.

Die Welrserin besiegte in ihrem ersten Kampf die Schwedin Jennie Andreasson knapp mit Yuko in der Klasse bis 57 kg, nachdem sie in der ersten Runde ein Freilos hatte.

Im Achtelfinale trifft sie auf Kifayat Gasimowa aus Aserbaidschan. Im direkten Vergleich der beiden steht es 3:3.

Ausgeschieden ist dagegen Peter Scharinger, der in der Klasse bis 73 kg dem Kanadier Nicholas Tritton durch zwei Shido-Bestrafungen unterlag.

teilentwitternteilenE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel