Die österreichischen Tischtennis-Damen kommen bei der EM in Stuttgart nicht in Tritt:

Gegen Spanien setzt es neuerlich ein 2:3. Es war bereits die vierte Niederlage für die ÖTTV-Damen.

Österreichs Nummer eins Liu Jia verlor zum Auftakt nach harten Kampf gegen Zhu Fang überraschend mit 2:3.

Die Punkte für Österreich holten Li Qianbing und Liu Jia.

In den beiden noch ausstehenden Begegnungen benötigen die Österreicherinnen nun unbedingt zwei Erfolge, um den überraschenden Abstieg aus Championships Division zu verhindern.

teilentwitternteilenE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel