Rapid Wien konnte am 12. Spieltag einen 4:0-Heimerfolg über Mattersburg feiern. Die Hütteldorfer bezwangen Mattersburg durch Tore von Katzer, Gartler, Salihi und Hofmann mit 4:0.

Salzburg hingegen kam gegen Ried nicht über ein 1:1 hinaus. Hadzic brachte die Gäste in Führung, Leitgeb erzielte den Ausgleich. SC Magna und Sturm Graz trennten sich torlos 0:0.

In der Tabelle liegt Austria nun mit 26 Punkten vorne, Salzburg (24) folgt auf dem zweiten Platz. Rapid (21) liegt mit einem Spiel weniger auf dem dritten Rang.

teilentwitternteilenE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel