Jürgen Melzer hat 21 Jahre nach Horst Skoff als zweiter Österreicher das ATP-Turnier in Wien gewonnen.

Der 28-jährige besiegte nach einer hochklassigen Leistung den Weltranglisten-13. Marin Cilic aus Kroatien mit 6:4 und 6:3. Zuammen mit dem ATP-Titel in Bukarest 2006 ist dies Melzers größter Erfolg seiner bisherigen Laufbahn. Melzer wird durch den Sieg vorraussichtlich auch in die Top 30 der Weltrangliste klettern.

teilentwitternE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel