Österreichs neue "Sportler des Jahres" heißen Wolfgang Loitzl und Mirna Jukic. Der Skispringer und die Schwimmerin erhielten ihre Auszeichnungen am Mittwochabend in Vösendorf.

Loitzl gewann in diesem Jahr als erster Österreicher seit 1999/2000 die Vierschanzen-Tournee. Jukic darf sich schon zum dritten Mal über den Titel freuen. Sie stellte zwei Europarekorde auf und gewann bei der WM die Silbermedaille.

"Mannschaft des Jahres" wurde das Skispringer-Team des ÖSV.

teilentwitternE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel