Im Schlagerspiel des 17. Spieltages zwischen Spitzenreiter Rapid Wien und Meister Red Bull Salzburg fallen keine Tore.

Den einzigen Aufreger beim 0:0 gibt es kurz vor Schluss in der 87. Minute: Ein Abseitstor vom Salzburger Dusan Svento wird aberkannt.

Rapid verteidigt somit die Tabellenführung. Rapid und Salzburg sind punktgleich, Wien hat das bessere Torverhältnis.

teilentwitternE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel