Die Wiener konnten das dritte Saisonduell mit dem EC Red Bull Salzburg mit 4:3 für sich entscheiden.

In einem spannenden Spiel schafften die Vienna Capitals erst wenige Sekunden vor dem Ende der Partie den Ausgleich. David Rodman erzielte in der Overtime den entscheidenden Siegtreffer zum 4:3.

Der Villacher SV schaffte einen verdienten 4:1-Erfolg beim Tabellenletzten Jesenice. Die Slowenen hielten das Spiel lange offen, am Ende setzten sich die Kärntner dann souverän durch.

teilentwitternE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel