Österreich bemüht sich um die Austragung der U 20-WM im eigenen Land.

Dies bestätigte ÖFB-Präsident Leo Windtner bei "LAOLA1": "Wir gehen vorderhand auf 2013 los".

Nachdem 2009 in Ägypten gespielt wurde ist 2011 ist Kolumbien an der Reihe. Es sei also überaus wahrscheinlich, dass 2013 ein europäisches Land den Zuschlag erhält.

Der Verbands-Boss weist aber auch darauf hin, dass dieses Unternehmen kein leichtes wird: "Es gibt einen heftigen Wettbewerb um solche Weltmeisterschaften."

teilentwitternteilenE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel