Ivica Vastic wechselt laut "Blick.ch" vom FC Waidhofen zu Austria Wien und wird dort ab der kommenden Saison Trainer des Amateur-Teams.

Der 50-malige Nationalspieler unterschrieb einen Drei-Jahres-Vertrag bei den Violetten.

Bereits von 2003 bis 2005 spielte Vastic für die Austria und erzielte dort in insgesamt 67 Spielen 14 Tore und gewann einmal den ÖFB-Pokal.

"Ivica war ein großer Spieler, der sich als Trainer von Waidhofen bereits die ersten Sporen verdient hat. Wir vertrauen ihm diese Aufgabe im Bewusstsein an, dass er diese junge Mannschaft begeistern und erfolgreich trainieren wird", erklärte Austria-Vorstand Thomas Parits.

teilentwitternE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel