Trainer Peter Pacult hat von seinem Klub Rapid Wien eine Abmahnung erhalten.

Grund: Der Österreicher, ehemaliger Spieler und Coach von 1860 München, hatte nach dem vorletzten Saisonspiel gegen Sturm Graz die Gästefans mit einer "Stinkefinger"-Geste beleidigt.

Zusätzlich wurde Pacult von seinem Klub zu einer Geldstrafe verdonnert. Auch vonseiten der österreichischen Bundesliga muss der 50-Jährige mit harten Sanktionen rechnen.

teilentwitternteilenE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel