Alexander Peya schaffte den Sprung ins Hauptfeld des mit 1,1-Millionen-US-Dollar dotierten Turniers von Doha.

Der 28-jährige Wiener in der dritten und letzten Qualifikationsrunde gegen den Polen Lukasz Kubot mit 6:3, 7:6 durch.

Bereit in Runde zwei eingezogen ist der Franzose Gael Monfils. Die Nummer fünf der Setzliste bezwang den Tschechen Jan Hernych klar und deutlich 6:2, 6:2.

teilentwitternE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel