Der österreichische Meister Peter Scharinger geht für den JC Rüsselsheim in der deutschen Judo-Bundesliga auf die Matte.

"Nach dem Gewinn der Bronze-Medaille bei der U-23-EM haben mich die Vereinsverantwortlichen angesprochen", bestätigt der 22-Jährige den Wechsel.

Da im Judo Starts in mehreren Ligen erlaubt sind, wird Scharinger auch weiterhin in Österreich für UJZ Mühlviertel kämpfen.

Neben Scharinger sind mit Ludwig Paischer, Andreas Mitterfellner und Franz Birkfellner drei weitere Österreicher in der deutschen Bundesliga aktiv.

teilentwitternteilenE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel