Mirna Jukic schwamm bei den österreichischen Hallen-Meisterschaften in der Wiener Stadthalle einen neuen Europarekord über 200 m Brust auf.

Die 22-Jährige verbesserte in 2:22,91 Min. die alte kontinentale Bestmarke der Schwedin Sara Nordenstern, die im Olympia-Finale 2008 11 Hundertstelsekunden langsamer war.

Ihren österreichischen Rekord unterbot die Lokalmatadorin gleich um 33 Hundertstelsekunden.

teilentwitternteilenE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel