Julius Perstaller vom FC Wacker Innsbruck wird seinem Verein für etwa vier Wochen nicht zur Verfügung stehen.

Der Stürmer zog sich am Samstag im Spiel gegen den FC Lustenau beim Foul von FC-Kapitän Rödl einen Kapselriss am linken Großzehengrundgelenk zu.

Der 19-Jährige erzielte in dieser Saison bisher fünf Tore.

teilentwitternE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel