Timo Scheider wird in der am 17. 5. auf dem Hockenheimring beginnenden Saison der Deutschen Tourenwagen-Meisterschaft (DTM) mit österreichischer Lizenz starten.

"Ich bleibe deutscher Staatsbürger, werde aber mit einer österreichischen Lizenz fahren", verriet der Audi-Werksfahrer dem Nachrichten-Portal Vorarlberg online.

"Dies soll als Dank an das ganze Land gelten. Wir wurden hier immer gut behandelt, und ich will etwas zurückgeben", so der 30-jährige DTM-Champion, der mit seiner Familie seit 7 Jahren im österreichischen Lochau lebt.

teilentwitternteilenE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel