Die Tirolerin Patricia Mayr ist mit einem klaren Zweisatz-Erfolg beim WTA Turnier in Charleston eine Runde weiter gekommen. Mit 6:2 und 6:2 setzte sich die 22-jährige gegen Zi Yan aus China durch.

Die nächste Hürde ist die an vier gesetzte Russin Nadja Petrowa, die ein Freilos für die erste Runde erhielt.

Ebenfalls in die nächste Runde zog die 18jährige Tamira Paszek ein, die sich gegen die Deutsche Julia Schruff mit 7:5 und 6:2 durchsetzte.

teilentwitternteilenE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel