Daniel Köllerer zeigt beim ATP-Challenger in Rom eine starke Leistung.

Der an Nummer 3 gesetzte Oberösterreicher hat nach einem 6:2, 7:6 gegen den Italiener Paolo Lorenzi das Finale des mit 30.000 Euro dotieren Sandplatz-Turniers erreicht.

Im Endspiel trifft er auf den Sieger der Partie Andreas Vinciguerra aus Schweden gegen Filippo Volandri aus Italien.

teilentwitternE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel