Tennisprofi Sybille Bammer muss ihr für Stuttgart geplantes Comeback verschieben. Die 28-Jährige musste ihren Start beim am Montag beginnenden WTA-Turnier wegen ihrer noch nicht überwundenen Schulterverletzung absagen.

"Sybille soll die Schulter im Training in der nächsten Woche noch einmal voll belasten. Es sind noch einige Turniere bis zu den French Open", so ihr Trainer Jürgen Waber.

Ihre Rückkehr ist nun für das Turnier in einer Woche in Rom geplant.

teilentwitternteilenE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel