Michael Ranseder geht beim 125ccm-GP in Motegi nicht an den Start.

Das Team des Oberösterreichers, Haojue, zieht aufgrund eines technischen Problems beide Motorräder zurück.

Team-Direktor Taylor erklärte: "Wir sind in einer frühen Entwicklungs-Phase. Mit zwei Übersee-Rennen zu Beginn haben wir nicht genügend Ressourcen, um die notwendigen Gegenmaßnahmen zu setzen."

Ranseder bleibt aber zuversichtlich: "In Europa werden wir Fortschritte machen."

teilentwitternE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel