Hypo Niederösterreich hat zum 22. Mal den ÖHB-Pokal gewonnen. Im Finale setzten sich die Handballerinnen gegen ihre eigene zweite Mannschaft klar mit 29:15 (14:6) durch.

Die Reserve konnte nur die ersten zehn Minuten halbwegs mithalten, dann bauten die Favoritinnen ihre Führung kontinuierlich aus.

Beste Werferinnen bei den Siegern waren Alexandra Nascimento (7 Tore) und Daniela Piedade (6).

teilentwitternteilenE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel