Die österreichischen Tischtennis-Profis sind gut in die Weltmeisterschaft im japanischen Yokohama gestartet.

In der ersten Qualifikationsrunde konnten alle drei ÖTTV-Asse Erfolge verzeichnen.

Stefan Fegerl bezwang den Türkmenen Enver Orazov klar mit 4:0, Bernhard Presslmayer und Marina Petzner kamen kampflos weiter, da die Gegner verzichteten. Die weiteren Österreicher, Lui Jia, Li Qiangbing, Chen Weixing, Daniel Habesohn udn Robert Gardos sind bereits für den Hauptwettbewerb qualifiziert.

teilentwitternteilenE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel