Li Qiangbing und ihr Partner Robert Gardos sind bei der Tischtennis-Weltmeisterschaft im japanischen Yokohama in die zweite Runde vorgedrungen.

Damit ist das Duo, das Saheed Idowu und Han Zing aus dem Kongo mit 4:1 bezwang, das einzige österreichische Mixed-Doppel in Runde zwei.

Das zweite Doppel, Martina Petzner und Bernhard Presslmayer, konnte trotz einer 3:1-Satzführung ihre Begegnung nicht gewinnen. Letztendlich verloren die beiden noch mit 3:4 gegen Wang Yue Gu und Yang Zi aus Singapur.

teilentwitternE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel