vergrößernverkleinern
Thomas Vanek erzielte gegen die Maple Leafs seinen fünften Karriere-Hattrick © getty

Mit einem lupenreinen Hattrick schießt Thomas Vanek die Sabres zum Sieg über die Maple Leafs. Bestes NHL-Team bleiben die Bruins.

München - Mit seinem ersten Saison-Hattrick schoss Thomas Vanek die Bufallo Sabres zum 5:0-Sieg über die Toronto Maple Leafs.

Neben seinen drei Treffern steuerte der 25-Jährige auch noch einen Assist bei.

Damit hat Vanek jetzt insgesamt 32 Tore in dieser Spielzeit erzielt und steht auf Position zwei der Torschützenliste.

"Wir wussten zwar, dass wir nicht in Top-Form sind, doch wir haben uns auf dem Eis gut bewegt", erklärte Vanek das Erfolgsrezept seines Teams. "Wir haben intelligent gespielt und gingen früh in Führung, das hat uns enorm weitergeholfen."

Bruins bleiben an der Spitze

Punktbestes Team der Liga bleiben die Boston Bruins.

Bei den Philadelphia Flyers gewannen die Bruins 3:1 und liegen mit 82 Punkten fünf Zähler vor den San Jose Sharks. (DATENCENTER: Ergebnisse und Tabellen)

Spielentscheidend war dabei ein Doppelschlag im Schlussdrittel.

David Krejci und Dennis Wideman trafen innerhalb von 35 Sekunden für die Gäste zum Endstand.

Lob vom Gegner

"Es gibt schon einen Grund, warum sie das beste Team in der Liga sind", lobte auch Philadelphias Trainer John Stevens den Gegner.

"Sie hängen sich voll rein, brauchen nicht viele Chancen und haben eine begnadete Offensive, die auch kämpferisch überzeugt."

Zum Forum - jetzt mitdiskutieren!Zurück zur Startseite

teilentwitternteilenE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel