vergrößernverkleinern
Der Linzer Keeper Alex Westlund wurde ins Tor der West-Auswahl gewählt © imago

Die All-Star Teams stehen fest. Die Nase vorn haben nach der Wahl letztlich die Spieler aus Slowenien und Ungarn.

München - Die All-Star-Teams der Erste Bank-Eishockey Liga stehen fest: Über 280.000 Stimmen wurden auf der Ligenhomepage innerhalb von 16 Tagen abgegeben. Am stärksten engagiert haben sich dabei die Fans aus Slowenien und Ungarn.

Das wird bei der Zusammensetzung der Teams deutlich. Die "Starting Six" im Team Ost besteht sogar ausschließlich aus Spielern von Szekesfehervar.

Die beiden Mannschaften umfassen jeweils 22 Spieler. Insgesamt 18 Österreicher gehören zu den diesjährigen All Stars.

Auf dem Eis gegeneinander antreten werden beide Teams allerdings nicht. Das All-Star-Game selbst entfällt 2009 wegen Terminnnot.

Die Teams im Überblick:

Team West:

Starting Six:

Alex Westlund (EHL), Ales Kranjc (HKA), Sabahudin Kovacevic (HKA), Marcel Rodman (HKA), David Rodman (HKA), Tomaz Razingar (HKA)

Team:

Gert Prohaska (VSV), Robert Lukas (EHL), Mickey Elick (VSV), Philippe Lakos (HCI), Patrick Harand (RBS), Ray DiLauro (EHL), Mitja Robar (HKA), Thomas Koch (RBS), Roland Kaspitz (VSV), Philipp Lukas (EHL), Gregor Baumgartner (EHL), Markus Matthiasson (EHL), Conny Strömberg (HKA), Vincent Bellissimo (HCI), Thomas Raffl (VSV), Anze Terlikar (HKA)

Team Ost:

Starting Six:

Levente Szuper (AVS), Andras Horvath (AVS), Andreas Byström (AVS), Gabor Ocskay (AVS), Daniel Fekete (AVS), Csaba Kovacs (AVS)

Team:

René Swette (KAC), Viktor Tokaji (AVS), Nick Martens (AVS), Darcy Werenka (VIC), Sven Klimbacher (G99), Johannes Kirisits (KAC), Tommy Jakobsen (G99), Nathan Martz (AVS), Michael Schiechl (G99), Benoit Gratton (VIC), Krisztian Palkovics (AVS), Istvan Sofron (AVS), Frank Banham (OLJ), Christoph Brandner (KAC), Rafael Rotter (VIC), Paul Schellander (KAC)

Zum Forum - jetzt mitdiskutieren! Zurück zur Sport1.de-Startseite

teilentwitternE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel