In der 14. Runde der heimischen Eishockey-Liga haben die Black Wings Linz am Freitagabend einen 5:3-Sieg in Zagreb gefeiert und damit wieder die Tabellenführung vor den punktegleichen Graz 99ers übernommen.

Die Steirer hatten sich bereits am Donnerstag im Heimspiel gegen den Villacher SV 4:2 durchgesetzt.

Neben den Oberösterreichern schafften auch die Vienna Capitals einen 5:3-Auswärtserfolg beim Rekordmeister in Klagenfurt und sind damit weiter Tabellenvierte.

teilentwitternE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel