Acroni Jesenice verstärkt sich für die restlichen Wochen der Hauptrunde mit einem Verteidiger aus dem Eishockey-Mutterland Kanada.

Conrad Martin wird von dem slowenischen Klub in den nächsten drei Wochen getestet und soll spätestens am Sonntag gegen die Vienna Capitals sein Debüt in der Erste Bank Liga geben.

Der 26-Jährige kommt aus der East Coast Hockey League nach Jesenice. In 31 Spielen für die Cincinnati Cyclones erzielte Martin zwei Tore und acht Assists.

teilentwitternE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel