Thomas Vanek hat sich beim Spiel der Buffalo Sabres gegen die Ottawa Senators im Gesicht verletzt.

Der NHL-Topscorer musste bereits nach 12 Minuten im ersten Drittel blutend vom Eis.

Er wurde nach einem Schlagschuss von Ottawas Anton Woltschenkow vom Puck im Gesicht getroffen.

Ersten Untersuchungen zufolge, erlitt Vanek dabei eine Rissquetschwunde. Wie lange er pausieren muss ist noch nicht abzusehen.

Die Buffalo Sabres verloren danach mit 2:3 nach Verlängerung.

teilentwitternE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel