NHL-Profi Thomas Vanek ist schwerer verletzt als zunächst angenommen.

Der Stürmerstar der Buffalo Sabres hatte im Spiel gegen die Ottawa Senators am Samstag einen Schlag ins Gesicht bekommen. Blutend musste der Steirer das Eis verlassen. Diagnose: Kieferbruch.

Vanek wurde am Sonntag operiert. "Er hatte starke Schmerzen, seine Zähne sind ein bisschen nach oben verschoben", sagte Trainer Lindy Ruff. Der 25-Jährige fällt mindestens drei Wochen aus. Vanek ist mit 32 Treffern bester Schütze bei den Sabres.

teilentwitternteilenE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel