Glück für NHL-Star Thomas Vanek: Der Österreicher entging knapp einem Unglück in Folge eines Flugzeug-Absturzes.

Gegen 22.00 Uhr Ortszeit stürzte in Buffalos Stadtteil "Clarence Center" eine Passagier-Maschine des Typs Bombardier Q400 in ein Wohnhaus. Das Unglück ereignete sich nur rund einen Kilometer Luftlinie entfernt von Vaneks Haus.

Auch einige Team-Kollegen Vaneks leben in dem Stadtteil.

Bei dem Absturz kamen alle 48 Insassen der Propeller-Maschine sowie ein Hausbewohner ums Leben.

teilentwitternteilenE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel