In der Erste-Bank-Eishockey-Liga hat sich der EC KAC im ersten Final-Duell gegen Red Bull Salzburg durch einen 5:4-Sieg zur 1:0-Führung der "Best of Seven"-Serie gespielt.

Nachdem es nach drei Dritteln 4:4 stand, markierte Mike Craig nach nur 67 Sekunden der Overtime das entscheidende Tor (2:1,1:0,1:3,1:0) für Klagenfurt.

Am Dienstag hat Salzburg in heimischer Halle die Chance gleichzuziehen.

teilentwitternteilenE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel