Nach zuletzt vier Niederlagen in Folge hofft NHL-Legionär Thomas Vanek mit seinen Buffalo Sabres auf die Trendwende.

Hoffnungsschimmer: Der verletzte Stammtorhüter Ryan Miller absolvierte erstmals seit seiner Knöchelverletzung im Februar eine volle Trainingseinheit mit dem Team.

Zwar ist ein Einsatz im nächsten Spiel gegen die Florida Panthers noch kein Thema, aber Vanek ist dennoch hocherfreut: "Es hat im Training schon mal nicht schlecht ausgesehen."

Millers Ersatzleute Patrick Lalime und Mikael Tellqvist konnten den Goalie nicht ersetzen.

teilentwitternE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel