Die österreichische Nationalmannschaft besiegt Frankreich im finalen Weltmeisterschafts-Test.

Das erste Drittel verlief noch ausgeglichen. Dann aber ließen die Österreicher den Franzosen keine Chance mehr.

Der verdient hohe 6:2-Sieg bringt eine ordentliche Portion Selbstvertrauen für die WM in der Schweiz. Das Team von Lars Bergström bestreitet ihr erstes Spiel gegen Schweden am 25. April.

Die ÖEHV-Torschützen: Unterluggauer (8.), Werenka (27.PP), Setzinger (28.), Harand (52.), Raffl (56.) und Koch (57.).

teilentwitternE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel