vergrößernverkleinern
Cristiano Ronaldo wurde zum Weltfußballer des Jahres 2008 gewählt © getty

Madrid und Manchester United haben das Abkommen über den Transfer unterschrieben. Am 6. Juli soll der Portugiese vorgestellt werden.

Madrid - Der Weltrekord-Transfer von Cristiano Ronaldo zu Real Madrid ist endgültig perfekt.

"Real Madrid und Manchester United haben das endgültige Abkommen über den Transfer von Cristiano Ronaldo zum 1. Juli unterschrieben", teilte Spaniens Rekordmeister am Freitag auf seiner Internetseite mit.

Der portugiesische Stürmerstar unterschrieb einen Sechsjahresvertrag und wird laut Klub-Angabe endgültig am 6. Juli im Bernabeu-Stadion den Fans vorgestellt.

Teuerster Spieler der Geschichte

Durch den Wechsel nach Madrid ist Cristiano Ronaldo zum teuersten Fußballer der Geschichte geworden.

Der spanische Rekordmeister zahlt für den Portugiesen die Rekordablösesumme von 94 Millionen Euro an den englischen Champion.

Bisher waren die 76 Millionen Euro, die Real 2001 für Zinedine Zidane an Juventus Turin überwies, Rekord gewesen. 102361(Diashow: Die teuersten Transfers)

Eine Milliarde festgeschriebene Ablöse

Drei Tage vor dem Abschluss des Ronaldo-Wechsels hatte Real bereits eine festgeschriebene Ablösesumme in Höhe von einer Milliarde Euro in Ronaldos Vertrag eingebaut. (Ronaldo: "Ein historischer Deal)

"Wir haben das gemacht, um vorzubeugen. Der Fußball entwickelt sich schnell. Wer weiß schon, was in vier oder fünf Jahren ist?", sagte Generaldirektor Jorge Valdano im spanischen Fernsehen.

Das Gehalt des Angreifers wird künftig bis zu 13 Millionen Euro pro Saison umfassen.

Zum Forum - jetzt mitdiskutieren!Zurück zur Startseite

teilentwitternteilenE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel