Gemischte Gefühle nach der Nullnummer zwischen Austria Wien und dem FC Mattersburg. Während Wien mit dem Punkt nicht zufrieden sein konnte, ist der eine Punkt für Mattersburg ein Erfolg.

"In unserer Situation ist jeder Zähler von enormer Bedeutung. Vielleicht macht im Endeffekt gerade dieses Remis den Unterschied aus", sagte SVM-Kapitän Michael Mörz nach dem Spiel.

Der Coach der Austria sah es sah es relealistisch: "Mattersburg ist hinten sehr gut gestanden, wir haben uns kaum Torchancen erspielt. Ein Sieg wäre nicht verdient gewesen."

teilentwitternE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel