Der LASK hat zum Auftakt des 33. Spieltags einen 2:0-Heimsieg gegen den SCR Altach gefeiert. Damit ist den Linzern der Klassenerhalt nicht mehr zu nehmen.

In einem schwachen Spiel bestimmten die Hausherren die Partie. Die beste Chance vor der Pause vergaben aber die Gäste mit einem Lattenschuss.

Erst in der Nachspielzeit markierten die Gastgeber die beiden Treffer. Zuerst traf Wisio mit einem Schuss von der Strafraumgrenze, dann erzielte Klein einen Konter erfolgreich ab.

teilentwitternteilenE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel