ÖFB-Nationalspieler Ümit Korkmaz fehlt seinem Klub Eintracht Frankfurt beim Spiel gegen Werder Bremen. Der Mittelfeldspieler laboriert an einer Muskelverhärtung im Oberschenkel.

Beim 1:1 gegen Hannover am 31. Spieltag war Korkmaz sein erstes Tor in Deutschland gelungen.

Werder Bremen wird wahrscheinlich wieder mit beiden Österreichern, Sebastian Prödl und Martin Harnick, in der Startelf beginnen.

teilentwitternE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel