Österreichs U-19-Nationalmannschaft hat das zweite Gruppenspiel der EM-Qualifikation mit 0:3 gegen Serbien verloren. Nach einer torlosen ersten Halbzeit, erzielten die Serben im zweiten Durchgang alle drei Treffer.

Im nächsten Spiel gegen Finnland sind die Junioren nun zum Sieg verdammt, wenn sich das Team des Österreichischen Fußball-Bundes (ÖFB)

noch für die Endrunde qualifizieren will.

teilentwitternteilenE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel