Die Admira hat in der 31. Runde der Ersten Liga ihr Heimspiel gegen Austria Lustenau mit 1:2 verloren.

Im Falle eines Sieges von Tabellenführer Magna am Samstag gegen die RB Juniors wäre der Titelkampf so gut wie entschieden.

Die Lustenauer haben durch den Sieg den Klassenerhalt perfekt gemacht. Nach einem 2:2 zuhause gegen Gratkorn steht Vöcklabruck nach Leoben als zweiter Absteiger fest.

Die weiteren Ergebnisse: Leoben gegen St. Pölten 2:1, Wacker schlägt Gröding 3:2 und zwischen dem FC Lustenau und den Austria Amateure gibt es ein 0:0.

teilentwitternteilenE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel