Der SC Magna Wiener Neustadt macht mit einem 5:0-Sieg am 31. Spieltag gegen die Red Bull Juniors einen großen Schritt in Richtung Bundesligaaufstieg.

Tabellenführer Magna baute mit dem Sieg den Vorsprung gegenüber dem Zweitplatzierten Admira Mölding auf sechs Punkte aus.

Mirnel Sadovic (13., 34.) und Guido Burgstaller (16., 20.) machten mit ihren Doppelpacks in Hälfte eins alles klar. Den Schlusspunkt setzte Patrick Wolf (75.).

Salzburg muss weiter nach unten blicken. Der Vorsprung auf einen Abstiegsplatz beträgt nur vier Punkte.

teilentwitternE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel