Erstligist Rapid Wien geht in einer offiziellen Stellungnahme vom Verbleib Peter Pacults als Trainer aus.

Wie der Verein auf seiner Internetseite mitteilte, liegen Rapid keine Anfragen für den 49-Jährigen vor. Auch Pacult selbst, der einen Vertrag bis 2010 besitzt, habe gegenüber dem Klub keine Wechselwünsche geäußert.

Nach einem Interview mit dem "Kurier" ist der Wiener auch mit einem möglichen Wechsel zum 1. FC Kaiserslautern in Verbindung gebracht worden.

teilentwitternteilenE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel