Sebastian Prödl fehlt der österreichischen Nationalmannschaft am Samstag beim WM-Qualifikationsspiel in Serbien.

Der 21 Jahre alte Abwehrspieler von Werder Bremen flog aufgrund eines Magen-Darm-Virus' nicht mit nach Belgrad.

Nach Kapitän Emanuel Pogatetz, György Garics, Christian Fuchs, Marko Arnautovic, Christoph Leitgeb und Ekrem Dag ist Prödl der siebte Ausfall in der rot-weiß-roten Mannschaft.

"Ausfälle können immer passieren", sagte Teamchef Didi Constantini.

teilentwitternE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel