Der Trainer von Rapid Wien wurde beim Trainingsauftakt von seinen eigenen Fans scharf attackiert.

Die Anhänger des österreichischen Erstligisten schmierten "Pacult-Raus"-Schriftzüge an die Mauern des Vereinsgeländes von Rapid. Der Grund für den Aufruhr der Fans sind die Veränderungen des Trainerstabes vom ehemaligen "Löwen"-Trainer.

Trainer und Verantwortliche gaben sich betont gelassen gegen den Widerstand.

teilentwitternteilenE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel