Neben Inter Mailand soll nun auch Lazio Rom Interesse an Marko Arnautovic zeigen. Laut "Gazzetta dello Sport" ist Lazios Manager Igli Tare ist nach Österreich gereist, um sich über die Wechselbereitschaft des österreichischen Nationalspielers zu informieren.

Inter verhandelt derweil schon mit Arnautovic-Klub Twente Enschede und lässt sich auch von dessen Fußbruch nicht abschrecken.

Die Mailänder wollen den Stürmer vorerst bis Januar ausleihen. Wenn seine Verletzung dann ausgeheilt ist, soll der 20-Jährige einen Vertrag unterschreiben.

teilentwitternteilenE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel