Gutes Los für Sturm Graz und Rapid Wien in der Qualifikation zur Europa League.

In der zweiten Runde trifft Graz auf den Sieger des Duells zwischen Siroki Brijeg (Bosnien- und Herzegowina) und Banants Yerevan (Armenien).

Rapid bekommt es entweder mit den Sligo Rovers aus Irland oder dem KS Vllaznia Shkodër aus Albanien zu tun.

Beide Teams starten am 16. Juli mit einem Heimspiel, die Rückspiele finden am 23. Juli statt.

teilentwitternteilenE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel