Szablolcs Safar wird beim Bundesliga-Auftakt Mitte Juli gegen Red Bull Salzburg nicht im Tor von Austria Wien stehen.

Der 34-Jährige zog sich ausgerechnet bei Sprints im Rahmen medizinischer Tests einen Muskeleinriss im rechten Oberschenkel zu und wird für mindestens vier Wochen ausfallen.

Robert Almer wird für Safar einspringen.

In der abgelaufenen Saison stand Safar in 33 von 36 Punktspielen im Kasten der Wiener.

teilentwitternteilenE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel