Sturm Graz steht nach einem 1:1-Unentschieden (Hinspiel: 2:1) bei Siroki Brijeg in der dritten Qualifikationsrunde der Europa League.

Jantscher brachte die Foda-Elf in der 41. Minute in Führung. Nach dem Ausgleich durch Silic (64.) geriet Sturm ins Wanken, doch die Bosnier blieben vor dem Tor zu harmlos.

teilentwitternteilenE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel