Erwin Hoffer verlässt Rapid Wien und wechselt zum italienischen Erstligisten SSC Napoli. Der 22 Jahre alte österreichische Nationalspieler erhält in Italien einen Vertrag über fünf Jahre. Über die Ablösemodalitäten wurde nichts bekannt.

"Ich bin sehr glücklich, dass der Sprung ins Ausland zu einem so berühmten Klub wie Napoli geklappt hat. Natürlich verspüre ich auch Wehmut", sagte der Stürmer.

Rapid-Sportdirektor Ali Hörtnagl sagte: "Wir verlieren einen absoluten Leistungs- und Sympathieträger."

teilentwitternE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel