Schwerer Rückschlag für Altach: Die Vorarlberger müssen mehrere Monate ohne U-21-Nationalspieler Matthias Koch auskommen.

Der Mittelfeldspieler zog sich im Spitzenspiel der Ersten Liga beim 4:1 gegen Wacker Innsbruck ohne Fremdverschulden einen Riss des vorderer Kreuzbandes und des Außenmeniskus' sowie ein Teileinriss des Außenseitenbandes im linken Knie zu und wurde bereits von Mediziner Karl Benedetto und Klub-Arzt Alexander Gohm im LHK Feldkirch operiert.

teilentwitternE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel