Die österreichische Nationalmannschaft wird ihr WM-Qualifikationsspiel gegen Litauen am 10. Oktober in Innsbruck bestreiten.

Teamchef Dietmar Constantini freut sich auf das Heimspiel: "Ich bin sicher, dass uns die Tiroler Fußballfans zahlreich und lautstark unterstützen werden."

Die Quote spricht auch für die ÖFB-Auswahl: Seit 1986 wurden fünf von sechs Länderspielen in Innsbruck gewonnen und ein Unentschieden erreicht. Im letzten Länderspiel in Tirol im Oktober 2007 besiegte das ÖFB-Team die Elfenbeinküste mit 3:2.

teilentwitternE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel